Anzeige

Advertorials : Skiurlaub in Tschechien – schnell und einfach zu erreichen!

Winterurlaub in Tschechien ist die richtige Wahl sowohl für Familien als auch Alleinreisende. Schon nach ein bis zwei Stunden Fahrt erwarten Sie herrliche Berglandschaften mit tausenden Kilometern Langlaufloipen und Skigebietemit Angeboten für Groß und Klein sowie hervorragender und gastfreundlicher Service. Ein Plus obendrauf ist der günstige Preis, über den sich besonders mehrköpfige Familien mit Kindern freuen werden.

Rokytnice im Riesengebirge
Rokytnice im Riesengebirge© Skiareal Rokytnice

Ostböhmisches Riesengebirge - das beliebteste Gebirge Tschechiens

Skifahren für Anfänger und Profis, ein Skilanglaufparadies, Entspannung nach dem Winterspaß und kulinarische Erlebnisse – das alles bietet das Riesengebirge (Krkonoše), die höchste Berglandschaft Tschechiens, bekannt auch als das Reich des Rübezahls. Zu den bekanntesten Skigebieten gehören Špindlerův Mlýn, Pec pod Sněžkou, Janské Lázně oder Harrachov. Sie finden im Riesengebirge auch kleinere Skigebiete wie Benecko, wo die kleinsten Skifahrer mit freundlichen Lehrern ganz entspannt die ersten Kurven erlernen können. Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene werden auf den Rodelbahnen in Špindlerův Mlýn und Janské Lázně ihren Spaß haben. Zum perfekten Urlaub gehört natürlich leckeres Essen: probieren Sie eine der kulinarischen Spezialitäten aus dem Riesengebirge wie die Suppe „kyselo“ mit Steinpilzen, den herzhaften Kartoffelpuffer „sejkory“ oder die Kartoffelnocken mit Mohn - „škubánky“ oder „kucmoch“ genannt.

Familienspaß im Riesengebirge
Familienspaß im RiesengebirgeFoto: D. Marvin, © CzechTourism

Winterurlaub in Nordböhmen für die ganze Familie

Planen Sie einen Skiurlaub mit der ganzen Familie? Dann ist die nordböhmische Region Liberec die richtige Adresse für Sie: gleich drei Gebirge warten hier mit idealen Bedingungen zum Skilanglauf und Skifahren auf Sie – das Riesengebirge, das sich Nordböhmen mit Ostböhmen teilt, das Isergebirge und das Lausitzer Gebirge. Das Isergebirge ist für alle Liebhaber des Skilanglaufes ein Begriff, denn gerade hier findet seit mehr als 50 Jahren das größte Skilanglaufrennen in Tschechien statt. Testen Sie Ihre Ausdauer auf den 180km der Isergebirgsmagistrale! Eine wahre Oase der Ruhe, wo Sie umgeben von weißer Pracht nur auf den Rhythmus Ihrer Skier horchen und die landschaftliche Idylle genießen können, ist das dritte Gebirge der Region – das Lausitzer Gebirge.

Ještěd (Jeschken) im nordböhmischen Isergebirge
Ještěd (Jeschken) im nordböhmischen Isergebirge© Region Liberec

Skigebiet Rokytnice nad Jizerou – die schönsten Abfahrten in Tschechien

Das nordböhmische Rokytnice nad Jizerou (Rochlitz an der Iser) gehört zu den beliebtesten Skigebieten in Tschechien. Freuen Sie sich auf 22 km herrliche breite Pisten mit Aussichten auf die Gipfel des Riesengebirges, einen Snowpark für den richtigen Adrenalinkick und hervorragenden Skiservice mit Skiverleih. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener – in Rokytnice kommen Sie auf Ihre Kosten. Der beliebteste Teil des Skigebietes heißt Horní Domky und bietet eine herrliche Lage an den Hängen des Berges Lysá Hora. Mit einem der Lifte kommen Sie sogar bis zum Nationalpark Riesengebirge. Das kleinere Skiareal heißt Studenov und ist leicht vom Stadtzentrum aus zu erreichen. Die Endstation des Liftes ist zugleich eine Einstiegsstelle  zu der  Riesengebirge-Magistrale, die zu den besten Langlaufrouten Tschechiens gehört. Auch in der Umgebung von Rokytnice nad Jizerou gibt es noch eine Menge andere Skigebiete, wo Sie auch einen perfekten Tag mit Skibergsteigen oder Langlauf verbringen können. Zum Beispiel Harrachov, wo Sie das Glasmuseum oder das Bierspa besuchen können.

 

Westböhmisches Erzgebirge - Winterspaß ohne Grenzen

Die Liebe zum Skifahren kennt keine Grenzen – das wissen die Erzgebirger und bieten Ihnen daher den grenzlosen Winterspaß auf der deutschen und tschechischen Seite des Erzgebirges in der InterSkiregion Klínovec-Fichtelberg, wo Sie sich auf fast 50 Pistenkilometern wortwörtlich grenzenlos austoben können. Klínovec (Keilberg) ist der höchste Berg und das größte Skigebiet des tschechischen Erzgebirges. Planen Sie die letzte Abfahrt auf der Jáchymovská-Piste ein, damit Sie in dem ältesten Radonbad der Welt – Jáchymov (Joachimsthal) ankommen und sich eine heilende Wellnessentspannung gönnen. Schließlich befinden Sie sich ja in der berühmtesten Kurregion und der berühmteste tschechische Kurort Karlsbad (Karlovy Vary) liegt nur einen Katzensprung entfernt. Das sollten sie sich nicht entgehen lassen.

Westböhmisches Erzgebirge
Westböhmisches Erzgebirge© Region Karlovy Vary – Living Land

Skigebiet Plešivec im Erzgebirge - ideal für Familien

Das Skiareal Plešivec (Skigebiet Plessberg) ist das zweitgrößte Skigebiet des tschechischen Erzgebirges und liegt nur 20km von dem bekanntesten tschechischen Kurort Karlsbad entfernt. Entstanden im Jahre 2014 bietet Plešivec die modernste Infrastruktur: neun Pisten sowohl für erfahrene Skifahrer als auch für Familien mit Kindern und Skianfänger. Für Snowboardfahrer hält Plešivec den Freestyle-Park bereit. Die Gesamtlänge aller Pisten beträgt 15 km, wobei die schwarze Piste fast einen Kilometer lang ist. Für genug Schnee sorgt das moderne Beschneiungssystem.  Den kleinsten Skifahrern steht der Ski-Kinderpark mit Skischule zur Verfügung, wo Kinder ab drei Jahren das Skifahren einfach und bequem erlernen können. Um Ihren Skiurlaubkomfort sorgen der Ski-Service und Skiverleih mit dem Testzentrum von Atomic und Salamon. Unser Tipp:  das Restaurant Plešivec im gleichnamigen Hotel auf dem Gipfel.

Fotostrecke Skiurlaub
Familienwinterurlaub in TschechienWeitere Bilder anzeigen
1 von 11Foto: D. Marvan, © CzechTourism
12.11.2019 10:03Familienwinterurlaub in Tschechien

Bestellen Sie kostenloses Infomaterial und Broschüren über die tschechischen Skigebiete und Berge bei:

Tschechische Zentrale für Tourismus – CzechTourism
www.visitczechrepublic.com
E-Mail: berlin@czechtourism.com
Tel: 030-204 47 70