zum Hauptinhalt
Archiv
Fanblock von Energie Cottbus. (Archivbild)

Der FC Energie Cottbus kann nach fünf Jahren in den Profifußball zurückkehren. Mindestens 9000 Fans werden aus der Lausitz erwartet. Eine Rivalität überschattet die Vorfreude.

Von
  • Alexander Conrad
  • Marius Gerards
Auch wenn in Berlin gern auf Tauben geschimpft wird: Sie sind ein Symbol für Frieden – und den Heiligen Geist.

Mehr als nur Bolle: Eher wenige in Berlin wissen vermutlich, was es mit Pfingsten auf sich hat. Dabei finden sich in der Stadt einige Symbole des Festes. Ein Exkurs.

Von
  • Franziska Apfel
  • Constanze Nauhaus
Unterstützer von Julian Assange demonstrieren in London für seine Freilassung.

An diesem Montag befinden Londoner Richter darüber, ob Wikileaks-Gründer Assange freigelassen oder ausgeliefert wird. In den USA drohen ihm 175 Jahre Haft.

Von Malte Lehming
Christian Streich verabschiedete sich am Samstag im Stadion An der Alten Försterei von den Freiburger Fans und der großen Bühne Bundesliga.

Christian Streich verpasst in seinem letzten Spiel als Trainer des SC Freiburg die Europapokalqualifikation. Seine grandiose Ära trübt das jedoch kein bisschen.

Von Julian Graeber
Blick auf die Straßenkreuzung und den Bahnof Zoo. (Symbolbild)

Am Bahnhof Zoo ist ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat unter anderem eine Person auf eine E-Scooter erfasst. Anschließend fuhr das Auto gegen einen Mini-Markt.

Überwindung der TikTok-Sucht 

Unsere Autorin verzweifelte an TikTok. Im zweiten Teil der Geschichte endet ihr seelisches Leid dank eines ungewollten Gesprächs. Dabei hatte sie schon so viele Methoden ausprobiert – ohne Erfolg.

Von Farangies Ghafoor
Ein Börsenhändler schaut auf seine Bildschirme.

Viele erfolgreiche Aktien wie Nvidia und Vertiv sind mittlerweile teuer. Es gibt aber immer noch Titel, auf die erfolgreiche Profis setzen und die trotzdem nur einen Bruchteil der KI-Stars kosten.

Von Andreas Neuhaus
Darsteller einer koreanischen Gruppe treten beim Umzug des Karnevals der Kulturen in Berlin-Kreuzberg auf.

Die Künstlergruppen sind der Publikumsmagnet bei Berlins Karneval der Kulturen. Doch die Großevent reproduziert ein gesamtgesellschaftliches Problem – vom Budget bekommen sie nicht viel ab. 

Ein Zwischenruf von Corinna von Bodisco
Darauf eine Faust. US-Präsident Biden und der saudische Kronprinz bin Salman wollen ein Verteidigungsbündnis schmieden.

Es könnte ein ganz besonderes Abkommen werden: Die USA und Saudi-Arabien wollen einen Sicherheitspakt schließen – vorerst ohne Israel. Experten bewerten das Vorhaben.

Von Christian Böhme
Wenn da nicht Caspar David Friedrich Pate stand: „Over Seas“ von Elina Brotherus.

Norwegens neueste Museumsattraktion: In Kristiansand hat das Architektenbüro Mestres Wåge ein Getreidesilo aus den 1930ern in einen faszinierenden Kunstort verwandelt.

Von Alexandra Wach
In der Gegend um Blieskastel stehen zahlreiche Wohnhäuser unter Wasser.

Das Saarland wurde von heftigem Hochwasser heimgesucht. Kanzler Olaf Scholz hat sich ein Bild der Lage gemacht und verspricht den Betroffenen Hilfe. Nun stehen Aufräumarbeiten an.

Lars Kruse ist einer von drei Geschäftsführern von Noble BC.

Die Firma Noble BC betreibt ein Lager für Spezialmetalle im Berliner Ortsteil Tegel. Der zweitgrößte deutsche Händler will jetzt in den Bergbau einsteigen und die Abhängigkeit von China mindern – mithilfe der Bundesregierung.

Von Thomas Loy
Lukas Köhler (FDP) möchte den Acht-Stunden-Arbeitstag abschaffen.

Sind die bisherigen Arbeitszeitregeln noch umsetzbar? FDP-Vize Lukas Köhler bezweifelt das. In Zeiten von Homeoffice brauche es statt einer täglichen eine wöchentliche Höchstarbeitszeit.

Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht über eine Straße. (Symbolbild)

Ein Mann steckte mit halbem Körper in einem Altkleider-Container in Halensee. Ob es sich um einen Unfall oder ein Verbrechen handelt, ist noch unklar.

Teil der Humboldt-Uni: Die Heiliggeist-Kapelle in Mitte

Einst war die Heilig-Geist-Kapelle in Mitte Teil eines Spitals, heute gehört sie, schön restauriert und wenig beachtet, zur Humboldt-Universität. Nur wenig erinnert an das Zeugnis der mittelalterlichen Stadt.

Von Bernd Matthies
Die übliche lange Warteschlange an der Vatikanmauer. Tausende wollen täglich die Vatikanischen Museen sehen.

Fast 50 Angestellte der vatikanischen Museen beklagen unzumutbare Arbeitsbedingungen und vernachlässigte Sicherheit. Dabei hat Papst Franziskus Ausbeutung als Todsünde bezeichnet.

Von Dominik Straub
Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) bei einer Pressekonferenz am 16.05.2023.

Gegenseitige Drohnen und Raketenangriffe in der Nacht + Polen steckt Milliarden in Grenzsicherung im Osten + Die ukrainische Armee trainiert neue Rekruten + Der Newsblog.

Von
  • Tristan Fiedler
  • Ella Strübbe
Mohammed bin Salman ist der starke Mann in Saudi-Arabien.

Washington ist schon jetzt der wichtigste Sicherheitspartner für Riad, die Zusammenarbeit soll nun weiter vertieft werden. Damit das klappt, ist wohl aber auch ein palästinensischer Staat nötig.

Marius und Daniel, gemeinsam am Bahnsteig stehen.

Seit vier Jahren führen die beiden Zugbegleiter eine Beziehung auf Distanz. Wie schaffen sie es, dass die Liebe nicht auf der Stecke bleibt?

Von Raissa Brunnauer
Rote Pfingstrosen.

Kirchliche Feiertage werden vor allem als Anlass für Freizeit und Geselligkeit geschätzt. Ihr christlicher Inhalt ist vielen unklar. Zu Pfingsten ist das besonders ungerecht.

Ein Zwischenruf von Ariane Bemmer
Das Neubauprojekt der Howoge an der Zehlendorfer Fischerhüttenstraße: 130 Wohnungen stehen jetzt zur Vermietung bereit, im August 2024 sollen sie bezugsfertig sein.

130 Wohnungen, die Hälfte davon Sozialwohnungen, sind in Zehlendorf entstanden. Die Mietpreise rangieren zwischen 341 und 1755 Euro – je nachdem, ob ein WBS vorhanden ist oder nicht.

Von Boris Buchholz
Menschen nehmen an der Propalästinensische Demonstration „Palestine will be free“ teil. Der 15. Mai markierte den Nakba-Gedenktag, an dem die Palästinenser der Vertreibung vor 76 Jahren gedenken.

Rund 6200 Menschen beteiligten sich am Sonnabend in Berlin an einer Demonstration für Palästina. Zwischenzeitlich stand ein Abbruch im Raum.

Von
  • Silvia Stieneker
  • Ken Münster
  • Claudia Liebram
Emma Stone hat bereits ihren vierten Film mit dem griechischen Regisseur Giorgos Lanthimos angekündigt.

Das Cannes Festival lebt von den Stars, die hier über den roten Teppich laufen. Diese Starpower transformiert aber auch das Arthousekino im Buhlen um Aufmerksamkeit.

Von Andreas Busche
Ankunft vor der Marienkirche beim Himmelfahrtsgottesdienst

Taufen, Religionsunterricht, Kindergottesdienste: Die christliche Kirche gibt sich viel Mühe, die Kleinsten einzubeziehen. Wollen Eltern das heutzutage überhaupt noch?

Von Isabella Klose
Containerumschlagplatz Hamburger Hafen. 

Gleich in mehreren Branchen zählt die deutsche Industrie zur Weltspitze, stellt eine Prognos-Studie fest. An einigen Schwächen aber muss dringend gearbeitet werden.

Von
  • Christian Rickens
  • Julian Olk
  • Isabelle Wermke
Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) kommt in vielen Beliebtheitsumfragen besser weg als Kanzler Scholz.

Erstmals spricht sich ein führender SPD-Kommunalpolitiker für einen Kanzlerkandidaten Boris Pistorius aus. „Olaf Scholz“, sagt Heiko Wittig, „hat einfach zu viel Kredit verspielt“.

Von Daniel Friedrich Sturm
Demonstranten stoßen mit Beamten des Metropolitan Police Department zusammen. Nach fast drei Wochen, in denen die Bewegung durch einen Protest an der Columbia University ins Leben gerufen wurde, haben sich die Spannungen bei Auseinandersetzungen mit Demonstranten auf dem Campus in den USA und zunehmend auch in Europa weiter verschärft.

Der Nahost-Experte über die Studentenproteste in den USA, historische Narrative und den Vorwurf der Apartheid gegenüber Israel.

Von Tessa Szyszkowitz