Berlin : 1. Mai: Polizei: Einsatz war anders

Die Polizei hat gestern eine Schilderung der Ereignisse vom 1. Mai als falsch bezeichnet. Zu keinem Zeitpunkt hätten Beamte Demonstranten aufgefordert, den Heinrichplatz in Richtung Mariannenplatz zu verlassen. Dieser Eindruck sei nur durch eine falsche Darstellung einer Nachrichtenagentur entstanden. Die umstrittenen Anweisungen hätten sich stets auf die Kreuzung Oranien-Ecke Adalbertstraße bezogen.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper testen + Geschenk sichern!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben