Berlin : 16. März 1982

Vor 25 Jahren berichteten wir über neue Richtgeschwindigkeiten für die Avus

-

Die Lärmbelästigung in der Eichkamp-Siedlung soll eingedämmt werden. Auf der Avus werden deshalb in Kürze auf der den Häusern zugewandten Fahrbahn Schilder mit dem Hinweis „Richtgeschwindigkeit 70 bis 90 km/h“ aufgestellt. Auf der anderen Fahrbahnseite, in Richtung Innenstadt, müssen die Autofahrer außerdem in Zukunft früher mit der Geschwindigkeit heruntergehen. Schon von Hüttenweg an muß das Tempo allmählich auf 100, auf 80 und dann auf 60 km/h verringert werden. Erleichterung für die Bewohner versprechen sich die Fachleute zusätzlich von einer Verkehrsberuhigung in der Siedlung.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!