• Alkoholkonsum in Berlin: Über 800 betrunkene Teenager von Berliner Polizei aufgegriffen

Alkoholkonsum in Berlin : Über 800 betrunkene Teenager von Berliner Polizei aufgegriffen

Unter den Alkoholisierten war auch ein zwölfjähriges Kind. Die meisten betrunkenen Jugendlichen griff die Polizei in Pankow auf - die wenigsten in Spandau.

Jugendliche konsumieren alkoholische Getränke.
Jugendliche konsumieren alkoholische Getränke.Foto: Steffen Füssel dpa

Die Polizei hat 2017 in Berlin 867 betrunkene Kinder und Jugendliche aufgegriffen, darunter ein Zwölfjähriger und 93 Kinder im Alter von 13 und 14 Jahren. Zwei Drittel waren Jungen. 624 werden weiterer Straftaten verdächtigt, 587 waren 16 und 17 Jahre alt. Mit 113 kamen die meisten aus Pankow, gefolgt von Treptow-Köpenick (106), Reinickendorf (85), Lichtenberg (83) und Marzahn-Hellersdorf (68). Die wenigsten Fälle gab es in Spandau (27) und Friedrichshain-Kreuzberg (37). Aus Brandenburg kamen 53. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine Anfrage des SPD-Abgeordneten Joschka Langenbrinck hervor.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!