Berlin : Autos kollidierten: sechs Menschen verletzt

Fahrer übersah Linksabbieger

-

Sechs Menschen wurden verletzt, als am Freitagabend auf der Kreuzung Hönower Straße/AltMahlsdorf in Hellersdorf zwei Autos zusammenstießen. Nach Auskunft der Polizei hatte ein 23-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Oder-Spree an der Kreuzung den Wagen eines 19-jährigen Mannes übersehen, der nach links in die Straße Alt-Mahlsdorf abbiegen wollte. Die beiden Fahrer sowie eine 28-jährige Beifahrerin kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Weitere drei Mitfahrer in den beiden Fahrzeugen kamen mit leichten Verletzungen davon. Die Polizei beschlagnahmte beide Autos für technische Gutachten.weso

Mehr Berlin? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar