Beim Geldabheben am Automaten : 88-Jährige brutal ausgeraubt und verletzt

Eine 88-Jährige will in Potsdam am Automaten Geld abheben, doch sie wird überfallen und geschlagen. Zeugen halten eine Tatverdächtige fest.

Ein Bankautomat (Symbolbild).
Ein Bankautomat (Symbolbild).dpa

In Potsdam wurde eine 88-Jährige Frau beim Geldabheben vom Automaten brutal überfallen. Eine 39-jährige Tatverdächtige soll auf die 88-Jährige eingetreten und eingeschlagen und ihr das Geld geraubt haben, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Anschließend sei sie geflüchtet, letztlich aber von Zeugen festgehalten worden. Die Polizei nahm die Tatverdächtige fest.

In der Nähe des Tatortes nahmen Beamte zudem einen 56-jährigen mutmaßlichen Komplizen der Frau fest. Über Haftanträge sollte noch am Sonntag entschieden werden. Die Rentnerin wurde mit Verletzungen an den Handgelenken vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Ermittlungen der Polizei führten den Angaben zufolge zu einer zweiten Geschädigten, die von der 39-Jährigen im Vorfeld des Raubes auf öffentlicher Straße plötzlich zur Seite gestoßen worden sein soll, wobei sie gestürzt sei. Die 60-Jährige wurde mit einer Gehirnerschütterung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen waren am Sonntagnachmittag noch nicht abgeschlossen. (dpa)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!