Berlin-Charlottenburg : Straßensperrungen wegen City Night-Lauf

Rund 10.000 Teilnehmer werden an diesem Sonnabend zur 27. „Adidas Runners City Night Berlin“ erwartet. Autofahrer müssen sich auf Einschränkungen einstellen.

Straßensperrungen wegen der 27. "Adidas Runners City Night Berlin".
Straßensperrungen wegen der 27. "Adidas Runners City Night Berlin".Foto: Thilo Rückeis


Zur 27. „Adidas Runners City Night Berlin“ erwartet der Sport-Club Charlottenburg (SCC) am Sonnabend rund 10.000 Teilnehmer. Läufer und Skater starten zwischen 19.10 und 20.30 Uhr vor der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche. Die Straßensperrungen im Überblick: Ab 12 Uhr sind der Kurfürstendamm und die Tauentzienstraße zwischen Joachimsthaler und Nürnberger Straße sowie Teile der Rankestraße betroffen.

Ab 17 Uhr ist der Ku’damm bis zur Joachim-Friedrich-Straße nicht für Fahrzeuge passierbar. Ab 18.15 Uhr gibt es weitere Sperrungen auf der Südseite der Kantstraße zwischen Windscheid- und Joachimsthaler Straße sowie in Teilen der Nestorstraße, der Droysenstraße und der Windscheidstraße. Dann ist auch die Joachimsthaler Straße zwischen Kant- und Lietzenburger Straße für die Läufer reserviert. Ab 22.30 Uhr soll der Verkehr wieder überall fließen.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!