• Berlin-Charlottenburg und Berlin-Spandau: Pyronale und Flugplatzfest: Im Westen wird's laut

Berlin-Charlottenburg und Berlin-Spandau : Pyronale und Flugplatzfest: Im Westen wird's laut

Am Freitag beginnt die Feuerwerksmeisterschaft "Pyronale", am Samstagvormittag landen in Gatow wieder Flugzeuge.

Die Pyronale.
Die Pyronale.Foto: dpa

Seit Tagen laufen die Vorbereitungen auf dem Maifeld, am Freitag und Sonnabend wird es laut und bunt (und immerhin Freitag soll es trocken bleiben). Denn dann findet die Meisterschaft der Feuerwerker neben dem Olympiastadion in Westend statt: die „Pyronale“. Sie beginnt um 20.45 Uhr und endet nach Veranstalterangaben gegen 22.30 Uhr, am Sonnabend erst um 23 Uhr. Stehplatzkarten kosten an der Abendkasse 23 Euro, Sitzplatztickets 43 Euro.

Wer noch weiter gen Westen fährt (und dann an der Potsdamer Chaussee abbiegt) und am eigentlich stillgelegten Flugplatz Gatow vorbeikommt, sollte sich nicht über den Krach wundern: Dort landen und starten an diesem Wochenende wieder Flugzeuge – beim jährlich Flugplatzfest (Samstag und Sonntag, 10 bis 18 Uhr).

Lady Di, die Queen und Kampfjets: Die Geschichte vom Flugplatz Gatow
2012. Die ganzen alten Flugzeughallen aus Holz im Südwesten des Flugplatzes Berlin-Gatow (am Sparnecker Weg).Weitere Bilder anzeigen
1 von 53Foto: Martin Müller
26.03.2020 12:222012. Die ganzen alten Flugzeughallen aus Holz im Südwesten des Flugplatzes Berlin-Gatow (am Sparnecker Weg).
Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!

2Kommentare

Neuester Kommentar