Berlin-Friedrichshain : Antisemitische Schmierereien im Volkspark Friedrichshain

Eine Zeugin entdeckte die Parolen am Sonntagnachmittag - die Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung.

Foto: Patrick Pleul/dpa

Unbekannte haben im Volkspark Friedrichshain antisemitische Parolen geschmiert. Eine Zeugin habe am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem sie die mit einem schwarzen Stift aufgetragenen Schmierereien „Kauft nicht beim Juden“ und „Juden raus“ auf der hölzernen Aussichtsplattform am "Kleinen Teich" entdeckt hatte.

Die Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung und Sachbeschädigung.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

5 Kommentare

Neuester Kommentar