Berlin-Friedrichshain : Palazzo - Generalprobe am Ostkreuz

Kostüme und Musik - bis März wird im Spiegelzelt gefeiert

Wirklich, es war ein Rostkreuz! 2005 fotografierte Harald Gfroerer diese Brücke. Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie uns Ihre Aufnahmen vom alten Ostkreuz an leserbilder@tagesspiegel.de.Weitere Bilder anzeigen
Foto: Harald Gfroerer
12.12.2018 11:20Wirklich, es war ein Rostkreuz! 2005 fotografierte Harald Gfroerer diese Brücke. Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie uns...

Nicht wenige Stammgäste der Mediengala – früher hieß so etwas Generalprobe – waren der Ansicht, dies sei vermutlich eine der besten Palazzo-Inszenierungen überhaupt. In der Tat: Die Schwächen vorangegangener Jahrgänge, zu viel Gerede, zu viel Musik, sind in der straffen Inszenierung „Dinner Curioso“ überwunden. Rahmen, Kostüme und Musik wirken stärker traditionsorientiert, aber entscheidend ist, dass die Künstler und Artisten durchweg mit einem Augenzwinkern arbeiten, wenn sie nicht sogar gleich richtig komisch sind, wie die kanadische „Bande Artistique“, ein Paar, das souverän und mit Witz durch die Disziplinen fegt. Von der leisen Eröffnung mit Seifenblasen bis zum artistischen Finale der belgischen Truppe „15feet6“ zog sich ein stimmiger Spannungsbogen, der sogar die notorisch abgelenkten Medienleute fesselte – das zündet bei normalen Gästen garantiert. Bis März im Spiegelzelt am Ostkreuz, Kynaststraße. www.palazzo.org

Als das Ostkreuz noch ein Rostkreuz war
Wirklich, es war ein Rostkreuz! 2005 fotografierte Harald Gfroerer diese Brücke. Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie uns Ihre Aufnahmen vom alten Ostkreuz an leserbilder@tagesspiegel.de.Weitere Bilder anzeigen
1 von 74Foto: Harald Gfroerer
12.12.2018 11:20Wirklich, es war ein Rostkreuz! 2005 fotografierte Harald Gfroerer diese Brücke. Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie uns...
Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben