Berlin-Lichtenberg : Zwei Fahrzeuge brennen in Rummelsburg

Ein LKW und ein VW-Transporter haben am frühen Morgen in Rummelsburg gebrannt.

Der Transporter war an der Hauptstraße geparkt. Ein Passant entdeckte das Feuer und alarmierte gegen 1.50 Uhr die Feuerwehr. Das Fahrzeug und die darin befindlichen Baumaterialien brannten aus. Anhaltspunkte für eine Straftat liegen, laut eines Sprechers der Polizei, nicht vor.
Um 5.20 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem weiteren Brand gerufen. An der Fischerstraße stand ein Fahrzeug einer Autovermietung in Flammen. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich hierbei um Brandstiftung. Eine politische Motivation sei jedoch nicht erkennbar. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt in beiden Fällen. (Tsp)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen Tagesspiegel Plus 30 Tage gratis!