Berlin-Marathon : Real weiterhin größter Sponsor

Am 29. und 30. September laufen Spitzensportler, Hobbyläufer und Skater zum 34. Mal quer durch die Innenstadt. Die Einzelhandelskette Real bleibt dabei Hauptsponsor des Berlin-Marathons.

Berlin - In den kommenden drei Jahren werde die Zusammenarbeit mit der Einzelhandelsvertriebslinie fortbestehen, sagte Rüdiger Otto, Geschäftsführer des Veranstalters SCC-Running. Der Vertrag war Ende Dezember nach sieben Jahren Kooperation ausgelaufen. "Viele Großunternehmen haben mit uns Gespräche geführt, um diese werbewirksame und spektakulärste Laufveranstaltung Deutschlands als Titelsponsor zu unterstützen", sagte Otto. Wegen der bisherigen guten Zusammenarbeit habe sich SCC-Running für den bewährten Partner entschieden.

Im vergangenen Jahr gab es rund 40.000 Teilnehmer aus fast 100 Nationen. Fast eine Million Zuschauer begleiteten die Veranstaltung. Der Berlin-Marathon wird zum zweiten Mal Station der World Marathon Majors (WMM) sein, der weltweit bedeutendsten Marathonveranstaltung, die auch in Boston, Chicago, London und New York ausgetragen wird. (tso/ddp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!