Berlin-Marzahn : Frau fährt betrunken Gartenzaun um und endet in einem Vorgarten

24-Jährige schätzte Straßensituation falsch ein - sie hatte 1,8 Promille

Blaulicht der Polizei.
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: dpa

Mit 1,8 Promille Alkohol im Blut verlor eine 24-Jährige Autofahrerin in der Nacht zu Sonntag die Kontrolle über ihren Wagen. Sie kam gegen 2.40 Uhr von der Straße Geißenweide ab, indem sie trotz Kurve geradeaus fuhr. So landete die berauschte Fahrerin in einem Vorgarten; den Gartenzaun durchbrach sie dabei. Die Frau und ihr 33-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Der Führerschein wurde sichergestellt, die Frau erwartet ein Strafverfahren.

 

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!