Berlin-Mitte : Jugendlicher mit Messer angegriffen

Bei einem Streit zwischen Teenagern und unbekannten Männern kam es Mittwochnacht zur Messerstecherei. Ein 17-Jähriger musste im Krankenhaus behandelt werden.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Mittwochnacht kam es in Gesundbrunnen zu einem Streit zwischen zwei Duos. Laut Angaben der Polizei entbrach der Streit gegen 1.30 Uhr im Volkspark Humboldthain zwischen einem 17-Jährigen, seinem 19 Jahre alten Begleiter und zwei ihnen flüchtig bekannten Männern. In Verlauf der Auseinandersetzung kam es zu einer Rangelei zwischen dem 19-Jährigen und einem der Unbekannten.

Als der Jüngere schlichtend eingreifen wollte, stach ihm einer der beiden Männer, vermutlich mit einem Messer, in den Rücken. Anschließend flüchteten die Täter. Die Stichverletzung des 17-Jährigen wurde ambulant in einer Klinik behandelt. Tsp

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!