Berlin-Neukölln : Geldausgabeautomat explodiert

In der Nacht auf Dienstag wurde in Britz ein Geldausgabeautomat gesprengt. Die Täter flüchteten mit der Beute.

Ida Caspary
Langes Warten und überfüllte Zügen in den U-Bahnen gehört zum Berliner Alltag.
Langes Warten und überfüllte Zügen in den U-Bahnen gehört zum Berliner Alltag.Foto: dpa

Im bereits geschlossenen Gebäude des Bahnhofs Britz-Süd drangen Montagnacht gegen 03:15 Uhr Unbekannte ein. Sie sprengten den Geldausgabeautomaten des Bahnhofs. Es gelang ihnen, mit dem entnommenen Geld zu flüchteten. Durch ein Fachkommissariat beim Landeskriminalamt werden weitere Ermittlungen betrieben.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!