Berlin-Pankow : 79-Jähriger nach Verkehrsunfall gestorben

Ende Dezember verlor der Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und erlag nun seinen Verletzungen.

Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild).
Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild).Foto: picture alliance / dpa

In der vergangenen Nacht ist ein 79-Jähriger in einer Klinik seinen schweren Verletzungen erlegen, die er sich bei einem Unfall Ende Dezember zugezogen hatte. Am 27. Dezember verlor der Mann, der auf der Blankenfelder Chaussee unterwegs war, aus unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Auto. Nachdem er gegen geparkte Autos gefahren war, überschlug sich sein Pkw und kam letztlich auf dem Dach zum Liegen.

Er wurde mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik eingeliefert, wo er in der vergangenen Nacht verstarb. Tsp

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen Tagesspiegel Plus 30 Tage gratis!