Berlin-Rahnsdorf : Polizei schnappt Handy-Dieb

Aus einem Auto hatte ein 41-Jähriger ein Handy gestohlen - nach einem kurzen Fluchtversuch wurde er dann aber von Polizisten festgenommen.

Polizei im Einsatz.
Polizei im Einsatz.Foto: imago/photothek

Polizisten haben in Rahnsdorf am Dienstagnachmittag einen Mann nach einem Diebstahl aus einem Auto vorläufig festgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge bemerkte ein 41-Jähriger gegen 15.20 Uhr den später Festgenommenen in seinem Skoda, den er auf einem Parkplatz am Fürstenwalder Damm geparkt hatte. Ihm gelang es zunächst den 32-Jährigen festzuhalten.

Der Dieb wand sich dann aber aus seinem T-Shirt und flüchtete mit nacktem Oberkörper und dem Handy des 41-Jährigen, das aus dem Skoda gestohlen wurde. Alarmierte Polizisten nahmen den Tatverdächtigen kurz darauf in Nähe fest. Das Mobiltelefon fanden sie nicht. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wurde er dem Fachkommissariat der Polizeidirektion 6 übergeben. (Tsp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar