Berlin-Reinickendorf : Feuerwehr löscht brennende Lagerhalle

Großbrand in Berlin-Reinickendorf: Die Feuerwehr ist mit fast 100 Einsatzkräften zur Flottenstraße ausgerückt, wo eine Lagerhalle in Flammen stand.

Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild).
Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild).Foto: picture alliance / dpa

An der Flottenstraße in Berlin-Reinickendorf ist am Donnerstagmorgen eine Lagerhalle in Brand geraten. Nach Angaben der Feuerwehr waren knapp 100 Einsatzkräfte vor Ort.

Ein Mensch sei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden, hieß es weiter.

Die Feuerwehr musste Druckgasbehälter in Sicherheit bringen und kühlen. Die Ausbreitung des Feuers auf angrenzende Lagerhallen konnte den Angaben zufolge verhindert werden, die Feuerwehr machte sich auf die Suche nach Glutnestern.

Die Flottenstraße war am Morgen komplett gesperrt.

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen Tagesspiegel Plus 30 Tage gratis!