• Berlin-Treptow-Köpenick: Familienauto gerät in Gegenverkehr – fünf Schwerverletzte

Berlin-Treptow-Köpenick : Familienauto gerät in Gegenverkehr – fünf Schwerverletzte

Mit vollbesetztem Auto stieß ein Vater mit einem PKW zusammen. Alle Beteiligten, darunter die beiden Kleinkinder des Unfallfahrers, mussten ins Krankenhaus.

Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild).
Rettungskräfte im Einsatz (Symbolbild).Foto: picture alliance / dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Schmöckwitz wurden am Samstagnachmittag fünf Personen, darunter zwei Kinder, schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei geriet ein 32 Jahre alter Mann mit einem Opel gegen 14.15 Uhr auf dem Adlergestell stadtauswärts in den Gegenverkehr und stieß mit dem VW eines 78-Jährigen zusammen.

Der 32-Jährige, seine 31 Jahre alte Beifahrerin sowie die beiden gemeinsamen Kinder, die knapp zwei Jahre alte Tochter und der vier Monate alte Sohn, als auch der 78-jährige Tiguan-Fahrer werden dabei schwer verletzt und wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Alle Verletzten wurden stationär in den Kliniken aufgenommen.

Warum der Mann in den Gegenverkehr geriet, ist unklar. Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!