Berlin-Treptow : Polizei sucht weiter nach verletztem Mann

Zeugen hatten in der Nacht zu Mittwoch in Treptow womöglich Straftat beobachtet. Vom Tatopfer fehlt bisher jede Spur.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Patrick Pleul/dpa

Ein vermutlich schwer verletzter Mann ist in Berlin weiter verschwunden. Die Polizei wolle am Donnerstag erneut nach dem Mann suchen, teilte ein Sprecher am Morgen mit. Weitere Details zur Suche konnte er zunächst nicht nennen.

Zeugen hatten in der Nacht zu Mittwoch Schüsse oder schussähnliche Geräusche gehört und einen Mann mit Kopfverletzungen im Ortsteil Alt-Treptow gesehen. Er lief mit seinem Rad in Richtung Görlitzer Park, nachdem zwei Zeugen ihn angesprochen und Hilfe angeboten hatten.

Die Beamten suchten Mittwoch bis in die Abendstunden mit Spürhunden nach dem Unbekannten. Zunächst blieb unklar, was mit dem Mann geschah. Eine Straftat wurde nicht ausgeschlossen. (dpa)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!