Berlin-Weißensee : Autofahrer stößt mit Rettungswagen zusammen

Am Dienstag ist ein Autofahrer mit einem Rettungswagen zusammengestoßen. Drei Menschen wurden verletzt.

Der Rettungswagen stieß mit dem Fahrer eines VW zusammen.
Der Rettungswagen stieß mit dem Fahrer eines VW zusammen.Foto: picture alliance / dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Weißensee wurden am Dienstagvormittag drei Männer verletzt. Laut Polizei sei nach bisherigen Ermittlungen ein Rettungswagen der Berliner Feuerwehr gegen 11.15 Uhr in den Kreuzugsbereich Berliner Allee/Indira-Gandhi-Straße gefahren. Dabei seien Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet gewesen. Der Rettungswagen wollte nach links in die Indira-Gandhi-Straße einbiegen.

Dabei stieß das Rettungsfahrzeug mit dem VW eines 38-Jährigen zusammen, der auf der Berliner Allee stadtauswärts fuhr. Durch den Zusammenstoß seien Fahrer und Beifahrer des Rettungswagens leicht verletzt worden. Sie wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Der 38-jährige Passat-Fahrer habe schwere Verletzungen erlitten und sei zur stationären Behandlung in einer Klinik untergebracht worden.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar