BERLINER Chronik : 18. Mai 1987

69 Festnahmen bei erneuter Randale.

Nach den Ausschreitungen in der Nacht zum 2. Mai in Kreuzberg wurden bei erneuten nächtlichen Krawallen in der Umgebung des Heinrichplatzes 69 Personen festgenommen, gegen 23 wurden Haftbefehle erlassen. Innensenator Wilhelm Kewenig wertet dies als Erfolg einer neuen Einsatztaktik.

Im Rahmen der West-Berliner Internationalen Bauausstellung wird in der Dessauer Straße in Kreuzberg eine Infoschau über das vom Bund mit 1,5 Millionen DM geförderte „Demonstrationsvorhaben ökologische Pflanzenkläranlage“ eröffnet. Gezeigt wird, wie man aus Schmutzwasser aus Küche und Bad Brauchwasser für die Klospülung macht. In 70 IBA-Wohnungen in der Dessauer und Bernburger Straße gibt es diese wassersparenden Toiletten. Brigitte Grunert

Mehr lesen? Jetzt E-Paper testen + Geschenk sichern!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben