Berlin : Berliner Luft im Kabarett

-

Im Kabarett-Theater „Kneifzange“ im Russischen Haus wird der Bär von der Leine gelassen: „Sehn Se, det is Berlin!“ heißt das neueste Programm, das alle Klischees, die es über unsere Stadt gibt, auf die kleine Bühne hievt. Natürlich sind wir stark-knorke-schnaffte-cool, super sowieso, und jeder Tourist findet es bestimmt ganz toll, dass er hier original Berliner Luft-Musik bekommen kann – mit Helga Hahnemann, Hildchen Knef, Udo Lindenberg bis zu den Insulanern. Gibt’s eigentlich keine neuen Berliner Hymnen? Das Durcheinander der Zeiten und das Fehlen einer Handlungsidee machen die Komödianten unterhaltsam wett: Daniella Erdmann, Tom Deininger und Alexander Wikarski unter der Regie von Intendant Wolfgang Rumpf. Lo.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben