Bewaffneter Raubüberfall auf Spielcasino : Maskierte erbeuten Geld und Handy

Zwei Räuber haben eine Spielbank Berlin-Schöneberg überfallen und den Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht.

Foto: Archiv

Ein Spielcasino in Schöneberg wurde in der Nacht zum Donnerstag überfallen. Gegen 4.30 Uhr betraten laut Polizei zwei Maskierte das Lokal, bedrohten den 48-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe der Einnahmen. Einer der Räuber öffnete diverse Schubladen hinter dem Tresen und entwendete eine Kellnergeldbörse sowie ein Mobiltelefon. Anschließend flüchteten die beiden Kriminellen in unbekannte Richtung. Der Angestellte und zwei Gäste blieben unverletzt. (Tsp)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!