Leute-Newsletter am Dienstag : Feiern wie die Iren, Schmuggel mit Hundewelpen, Frust an der Ampel

Am Dienstag gibt es wie immer unsere Newslettern aus Spandau, Tempelhof-Schöneberg und Marzahn-Hellersdorf. Hier ein Themenüberblick.

Grün und Blau. In der Ufa-Fabrik wird St. Patrick’s Day gefeiert.
Grün und Blau. In der Ufa-Fabrik wird St. Patrick’s Day gefeiert.Foto: Pilick/dpa

Ingo Salmen meldet sich diese Woche wieder aus Marzahn-Hellersdorf und hat folgende Themen für Sie: +++ Stadtentwicklungsplan 2030: An diesen Standorten sollen in den nächsten Jahren neue Wohnungen entstehen +++ Kriminalitätsstatistik: So sicher ist der Bezirk +++ Warum es nachts über Marzahn-Hellersdorf schon mal laut werden kann +++ Veterinäramt deckt Schmuggel mit Hundewelpen auf +++ Selbsthilfegruppe für Alleinerziehende gründet sich +++ Dank Heimstärke: Berlinligist Eintracht Mahlsdorf stabilisiert sich +++ Tipp: Eltern-Kind-Survival-Nachmittag in der Natur +++

Aus Tempelhof-Schöneberg hat Sigrid Kneist das mitgebracht: +++ Fuhrpark des Grünflächenamtes erneuert: Lastwagen jetzt auch mit Abbiegeassistent +++ Spucknapf statt Brunnen: Anwohner kritisieren den Wasserspender am Breslauer Platz +++ Kontrollen in Schwulenclubs: Antwort auf eine Kleine Anfrage +++ Feiern wie die Iren: St. Patrick’s Day in der Ufa-Fabrik +++

Und aus Spandau schreibt André Görke. Das ist diese Woche wichtig im Bezirk: +++ „Ein Hexenkessel an der Gatower Straße“: Wasserball-Legende Hagen Stamm über Bratwurst, Träume und die neue Arena +++ Bezirksspieltag: Was Hertha BSC mit Spandau verbindet – die 10 Fakten +++ Frust an der Ampel: Leser und Lehrer packt die Wut +++ Wohin mit dem Postbrunnen: Das sagen Leser, das plant der Investor +++ „Trifft nicht immer meinen Geschmack“: Was macht der Bezirkschef eigentlich mit Geschenken? +++ Kino-Kultur in Kladow +++ Quiz: Wie viele Litfaßsäulen gibt es eigentlich in Spandau? +++ Sechs Monate keine ICE-Züge von Spandau nach Frankfurt: Der Grund +++

Unsere Leute-Newsletter aus Marzahn-Hellersdorf, Tempelhof-Schöneberg, Spandau und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar