Leute-Newsletter am Dienstag : Lehrer, Hipster, Künstler

Weiter geht's bezirklich am Dienstag mit unseren Newslettern aus Spandau, Tempelhof-Schöneberg und Marzahn-Hellersdorf. Hier ein Themenüberblick.

Schüler und Lehrerin an der Tafel in einer Grundschule in Berlin.
Grundschule in Berlin.Foto: picture alliance / dpa

Sigrid Kneist hat unter anderem diese Themen aus TEMPELHOF-SCHÖNEBERG für Sie: +++ 8. März: Mehr Frauenpower für die BVV +++ Missstände an den Schulen: Den Lehrern im Bezirk reicht’s +++ 100. Geburtstag: Der Buchladen am Bayerischen Platz +++ Verlosung von Freikarten: Buddy und Carl im Theater Morgenstern +++ Grippe-Impfung für Bezirksamtsmitarbeiter: Ausschuss lehnt AfD-Antrag ab +++

Aus SPANDAU schreibt André Görke. Seine Themen heute zum Beispiel: +++ Interview: „Ich bin‘s, die Frauenbeauftragte“ +++ „Du Hipster aus Kreuzberg“: Wer ist der Pfarrer, über den Berlin spricht +++ Neue Serie: Spandaus schlimmste Kreuzungen für Fußgänger +++ Stadtrat: „Der Postbrunnen kommt nicht auf den Müll“ +++ 1994: Foto vom Transrapid am Rathaus. +++ FDP: Hygiene in Bus, Rathaus, Schule +++ Heerstraße: Neue Details zum Lieblingsradweg +++ Spielhallen oder Nagelstudios: Wovon gibt es mehr? +++

Und Ingo Salmen berichtet aus MARZAHN-HELLERSDORF unter anderem über folgende Themen: +++ Neue Mobilität – auch für den Stadtrand? +++ Grundschule an der Elsenstraße: Bezirk fordert vom Senat zugesagten modularen Bau ein +++ Zukunft der Seilbahn: Der Verkaufsleiter des Betreibers im Interview +++ Zum zehnten Mal „Kostbarkeiten“: Neue Ausstellung im Rathaus Marzahn würdigt den Künstler Harald Metzkes zum 90. Geburtstag +++

Unsere Leute-Newsletter aus Tempelhof-Schöneberg, Spandau, Marzahn-Hellersdorf und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben