Leute-Newsletter am Dienstag : Und wohin zieht es Tesla in Berlin?

Standort für Design und Entwicklung gesucht und mehr Themen aus Marzahn-Hellersdorf, Tempelhof-Schöneberg und Spandau. Am Dienstag in unseren Leute-Newslettern.

Luftbild des Cleantech Business Park in Berlin-Marzahn.
Viel Platz: Cleantech Business Park.Foto: Archiv

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter bringen Ihnen Nachrichten und Hintergründe aus dem lokalen Berlin. Dienstags wie immer aus Tempelhof-Schöneberg, Spandau und Marzahn-Hellersdorf. Unsere Newsletter aus diesen und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Aus MARZAHN-HELLERSDORF schreibt Ingo Salmen, er hat unter anderem diese Geschichten mitgebracht:

  • Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf würde es begrüßen, wenn Tesla sein Design- und Entwicklungszentrum im Cleantech Business Park errichten würde. Das 90 Hektar große Gewerbegebiet ist für nachhaltige Technologien erschlossen worden, steht aber bisher weitgehend leer. Die Wirtschaftsstadträtin des Bezirks, Nadja Zivkovic (CDU), nannte im Gespräch mit dem Leute-Newsletter die Nähe zu Grünheide, das nur eine halbe Autostunde entfernt liegt, zahlreiche innovative Mittelständler im weiteren Umfeld und die angedachte Ansiedlung einer Hochschuleinrichtung im Rahmen der Berliner Zukunftsorte als Vorzüge des Standorts. Eine Hürde könnte allerdings sein, dass die Förderrichtlinien für den Business Park produzierendes Gewerbe einfordern. Dass außerdem zwei große Verkehrsprojekte der Umsetzung harren, schmälert die Chancen des Bezirks auf einen Zuschlag noch weiter. Mehr dazu heute in unserem Newsletter für Marzahn-Hellersdorf. Themen außerdem:
  • Später Durchbruch: Senat und Bezirk beschließen den Bau einer Grundschule in Mahlsdorf - eine Entscheidung mit einigen Fragezeichen
  • Mitzvah Day mit Josef Schuster und Petra Pau: Juden, Muslime, Christen und Atheisten bauen gemeinsam einen Lehmofen für die Spielplatzinitiative Marzahn
  • Verkehrsprobleme am Stadtrand: Verband will Bundesstraße blockieren
  • Der Kiez um die Alte Hellersdorfer Straße soll ab 2021 Quartiersmanagement-Gebiet werden

Sigrid Kneist hat für Sie unter anderem folgende Themen aus TEMPELHOF-SCHÖNEBERG:

  • Im Einsatz gegen Poller und für bessere Sportangebote: Wolfgang Pohl ist Mitglied der Seniorenvertretung des Bezirks
  • Ein Schöneberger Denkmal: Wie steht's um den Hochbunker in der Pallasstraße?
  • Neues Bürgeramt gefordert: CDU und SPD für einen weiteren Standort in Friedenau
  • Premiere im Theater Morgenstern: "Am 4. Advent um morgens um vier" von Klaus Kordon

Aus SPANDAU berichtet wieder André Görke. Seine Themen diesmal unter anderem:

  • In Charlottenburg verboten, in Spandau aufgetaucht: Wie der Weihnachtszirkus vom Olympiastadion im Industriekiez hinterm Osram-Werk landete
  • "Um 11.11 Uhr stürmen wir das Rathaus": Wer sind die Karnevalistin in Spandau? Ein Interview
  • "Studentenwohnungen für junge Polizisten und Feuerwehrleute": Senat will günstigen Wohnraum für junge Sicherheitskräfte bieten - die Spur führt nach Spandau
  • Heute ist Internationaler Tag der Toilette: Am Altstadt-Ufer sind alle aus dem neuen Häuschen (inkl. Foto)
  • Klo-Ärger im 1. Berliner Einkaufszentrum: Pinkeln ist in Spandau teurer als im KaDeWe
  • Bootstaufe: Was Kladow mit dem neuen Polizeiboot zu tun hat
  • Der Weihnachtbaum brennt schon auf dem Rathausturm. Darf der das vor Totensonntag?
  • Wohin in Spandau? Termine, Familientipps, Kulturhinweise

Übrigens können Sie in unseren Newslettern aus Marzahn-Hellersdorf, Spandau, Tempelhof-Schöneberg und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

2 Kommentare

Neuester Kommentar