Leute-Newsletter am Donnerstag : Die Hunde der Anderen und der Naturschutz

Was Dogwalker anrichten und mehr Themen in unseren Newslettern, donnerstags aus Pankow, Friedrichshain-Kreuzberg und Steglitz-Zehlendorf. Hier ein Überblick.

Dogwalker mit sechs Hunden in einem Park.
Hund um Hund: Dogwalker unterwegs.Foto: Christian Cha/dpa

Unsere Leute-Newsletter aus allen zwölf Berliner Bezirken, die es inzwischen auf rund 184.000 Abonnements bringen, können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de. Jeder Bezirk ist einmal in der Woche dran, heute kommen unsere Newsletter, wie immer donnerstags, aus Steglitz-Zehlendorf, Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg. Hier einige Themen im Überblick.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus dem Bezirk PANKOW (mit Prenzlauer Berg u.a.) meldet sich Christian Hönicke unter anderem mit diesen Themen:

  • Vor allem professionelle Dogwalker, die viele Hunde im Rudel für andere Hundebesitzer ausführen, stören in Landschaftsschutzgebieten. Ein Gutachten kommt zu dem Schluss, dass Arten gefährdet und "übrige Nutzergruppen" beeinträchtigt würden. Auch die "Belastung mit Urin und Kot" sei beträchtlich. Was nun zu tun ist, darüber diskutiert und schreibt unser Autor in seinem Newsletter. Weitere Themen unter anderem diesmal:
  • Ikea statt "Olivenbaum": Beliebtes Restaurant schließt für Möbelstudio
  • Berlin wächst – und Pankow wächst am schnellsten: Wir haben die Zahlen
  • Heinersdorf kämpft für einen Zebrastreifen
  • Die Berlinale ist vorbei, die Prenzlauerberginale kommt
  • Anwohner gegen Senatspläne: Streit um den Umbau des Jahn-Sportparks geht weiter
  • Stand der Dinge zum Coronavirus im Bezirk Pankow
Jetzt kostenlos bestellen

Aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG berichtet Corinna von Bodisco unter anderem über:

  • Coronavirus hat Friedrichshain erreicht – Maß zwischen Vorsicht und Alltag
  • Emanuel-Lasker-Sekundarschule und benachbarte Modersohn-Grundschul-Filiale wegen Coronavirus geschlossen
  • Ordnungsamt-App: Was bedeutet "erledigt"?
  • "Den neuen Namen streuen" – Engerling-Bassist und Künstlerischer Leiter Manfred Pokrandt zum "Kreuzberg-Festival" aka "Bergmannstraßenfest" im Interview
  • Über 40 Frauenmärz-Veranstaltungen im Bezirk
  • Fachtagung zur Chancengleichheit im digitalen Raum
  • Online-Reise "Audre Lorde in Berlin"
Jetzt kostenlos bestellen

Aus STEGLITZ-ZEHLENDORF schreibt Boris Buchholz, seine Themen zum Beispiel:

  • Corona-Hamstern: Von einem der auszog, Klopapier zu kaufen
  • Die Eltern vom Beethoven- und Schadow-Gymnasium singen Ihnen was, berichtet Nachbarin Isabelle Schenkenberger
  • Helfen Sie Corinna Beyer: Den US-Sänger Barry Manilow einmal live zu erleben, ist ihr größter Wunsch – sie hat MS
  • "Christoph 31" ist wieder Steglitzer: Der gelbe Rettungshubschrauber ist zurück am Klinikum Benjamin Franklin
  • Aldi will die "Alte Anatomie" abreißen: Was der Konzern dann bauen möchte, ist unbekannt
  • „Sind wir in der Nähe von Disneyland?": "Los Lobos / Die Wölfe" gewinnt den 35. Friedensfilmpreis der Berlinale
  • Zupf' mich: Großes Gitarrenfest der Musikschule in Südende
  • Handys für Hummeln: Ihr altes Smartphone sollte recycelt werden – der NABU hilft
  • Senatorin Lompscher kommt zur Diskussion: „Sozial Bauen, Deckeln und Enteignen!“ - auch zu Neubauten und Milieuschutz können Sie ihr Löcher in den Bauch fragen
  • Zwischen Zyankali und Liebe – Hilfestellungen beim Wunsch nach Sterbehilfe
Jetzt kostenlos bestellen

Übrigens können Sie in unseren Newslettern auf Geburtstage von Freunden, Ehe- und Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.