Leute-Newsletter am Donnerstag : Rad fahren, Bäume fällen, Most trinken

Am Donnerstag geht's weiter mit unseren Newslettern aus Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow und Steglitz-Zehlendorf. Hier einige Themen heute.

Neuer, grüngestrickener, durch Poller geschützter Radstreifen an der Hasenheide in Berlin-Kreuzberg
Frisch gestrichen. Der neue Radstreifen an der Hasenheide.Foto: Jörn Hasselmann

Aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG meldet sich Corinna von Bodisco unter anderem mit diesen Themen: +++ Vernetzte, kreative, widerständige Dieffenbachstraße 29: „Das nächste Mal vertreiben wir euch!“ +++ Kreuzberger Sportschule Yayla droht wegen einer Mieterhöhung das Aus +++ Senat für Wirtschaft ist gegen die Verdrängung von Handwerk und Kleingewerbe auf dem Areal Ratiborstraße +++ Das ist doch der „Baerwald-Gipfel“! +++ Der neue Radweg an der Hasenheide ist kein Parkplatz +++ Polizeikommissare von der Brennpunktstreife Kottbusser Tor im Interview +++ Neuer, kostenlos nutzbarer, Werkraum für alle in der Friedrichshainer Pablo-Neruda-Bibliothek +++

Das ist diese Woche in STEGLITZ-ZEHLENDORF wichtig – Boris Buchholz hat sich umgehört und zum Beispiel Folgendes mitgebracht: +++ Demokratie-Lehrstunde in der BVV: verschieben, vertagen, nicht behandeln +++ „Ich finde es unmöglich“: Eine Elternvertreterin der Käthe-Kruse-Grundschule über den Container-Fahrplan des Bildungsstadtrats +++ Der Senat will einen Bebauungsplan für Heckeshorn: Der Bezirk hat jetzt noch drei Wochen Zeit +++ Es ist grün – schnell, rennen Sie los: Wo genau sind die Ampelschaltungen für Fußgänger unzumutbar? +++ Die Bezirkspolitik kämpft für den Erhalt der Kinderrettungsstelle am Klinikum Benjamin Franklin +++ Das Gitarrenfest der Musikschule +++ Am 2. März starten die 21. Jazz- & Bluestage in der Petruskirche in Lichterfelde-Ost +++

Aus dem größten der zwölf Berliner Bezirke – PANKOW – hat Christian Hönicke diesmal unter anderem das hier für Sie im Newsletter zusammengetragen: +++ Fröbelstraße: Eine Flüchtlingsunterkunft nur für Frauen ist geplant +++ Hoffnung für Berlins letzte Mosterei: Rettungsplan für die „Buchholzer Kelterei“ +++ Elterninitiative: Der Senat blockiert einen Schulneubau in Buch +++ Nächste Ortsteilkonferenz in Weißensee +++ Die BVG ist gegen Tramstationen unter der Hochbahn +++ Ärger um Baumfällungen im Bürgerpark +++ Baustart für Bürokomplex auf dem Alten Schlachthof +++ Schulen sollen Graffiti-Wände bekommen +++

Unsere Leute-Newsletter aus Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Steglitz-Zehlendorf und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de