Leute-Newsletter am Donnerstag : Wie soll der kleine Bruder des Fernsehturms heißen?

Namensfragen und mehr in unseren Bezirksnewslettern, donnerstags immer aus Steglitz-Zehlendorf, Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg. Hier ein Themenüberblick.

Sendemast am Schäferberg hinter Segelbooten auf der Havel.
Der Sendemast am Schäferberg. In den 60ern erbaut, seine Höhe: 212 Meter.Foto: Imago

Unsere Newsletter aus allen zwölf Berliner Bezirken, die es inzwischen auf mehr als 174.000 Abonnements bringen, können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de. Jeder Bezirk ist einmal in der Woche dran, heute kommen unsere Newsletter, wie immer donnerstags, aus Steglitz-Zehlendorf, Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg. Hier einige Themen im Überblick.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus STEGLITZ-ZEHLENDORF schreibt Boris Buchholz unter anderem über Folgendes:

  • "Schäferstecken", "Adlerblick", "Alliierten-Stachel"? Oder noch ein anderer Name? Wie soll der durchaus imposante Fernmeldeturm auf dem Schäferberg an der Havel, der kleine Bruder des großen Fernsehturms am Alex, denn heißen? Eine typisch Berlinischer Kosename wird gesucht. Unser Autor Boris Buchholz hat in seinem letzten Steglitz-Zehlendorf-Newsletter seine Leserinnen und Leser gefragt. Und es kam wie immer ordentlich Post. In diesem Newsletter wird nun mehr verraten und Sie können natürlich noch weitere Vorschläge einreichen, liebe Leserinnen, liebe Leser. Weitere Newsletter-Themen aus dem Berliner Südwesten:
  • Kein Verkauf ohne Balkon in luftiger Höhe: Mit Kreisel-Bauherr Christoph Gröner im Aufzug
  • Gummi ist sein Leben: Simon Pfaffenzeller verkauft am Mexikoplatz Taschen aus alten Auto- und Fahrradschläuchen
  • Asbest im Rathaus Zehlendorf: Entwarnung für die Bauteile C und D, in den anderen wird grundgereinigt
  • Auch wenn wir es lieben: Das AlliertenMuseum will aus dem Südwesten weg
  • 800 Rotbuchen ziehen um: Helfer gesucht! +++ +++ Aus alten Klamotten wird glitzernder Weihnachtsschmuck
  • Das Amt singt Weihnachtslieder – singen Sie mit
  • Gedenkabend für Widerstandskämpfer Cäsar von Hofacker in der Alten Dorfkirche
  • Bach auf einer 250 Jahre alten Geige: Weihnachtskonzert im Haus am Waldsee
Jetzt kostenlos bestellen

Aus dem Bezirk PANKOW (mit Prenzlauer Berg u.a.) meldet sich Christian Hönicke zum Beispiel mit diesen Themen:

  • Dreckige Schulen: Bezirk kriegt mehr Geld für Reinigung - aber immer noch nicht genug
  • Bucher Straße: Pankow kämpft gegen Sperrung der Autobahn-Ausfahrt
  • Berliner Denkmalpreis für Bötzow-Areal
  • Danziger Straße soll Milieuschutzgebiet werden
  • S-Bahnhof Landsberger Allee: Halber Kilometer Umweg - trotzdem kein Fahrstuhl für Blumenviertel
  • Prenzlauer Berg bekommt einen neuen Platz
Jetzt kostenlos bestellen

Und aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG berichtet Corinna von Bodisco unter anderem über:

  • Zu Weihnachten Krimis verschenken, Buchhandlung "Hammett" unterstützen
  • Prinzessinnengärten gerettet
  • Parklets eingemottet
  • Dauerparkendes, britisches Auto? - Die Berliner Verwaltung handelt "schlank" und "effizient"
  • SPD fordert denkmalgerechte Sanierung für den Görlitzer Bahnhof
  • "Zuhören #4" – Festival mit Diskussionen zum Klima, Musik und gemeinsamem Essen im Radialsystem
Jetzt kostenlos bestellen

Übrigens können Sie in unseren Newslettern auf Geburtstage von Freunden, Ehe- und Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autoren, deren Email-Adressen Sie in den Newslettern finden.

10 Kommentare

Neuester Kommentar