Leute-Newsletter am Freitag : Streit um Spätis in der City West

Aktuelles und Hintergründiges aus der City West: Freitags kommt unser meistgelesener Bezirksnewsletter aus Charlottenburg-Wilmersdorf. Hier ein Themenüberblick.

Schaufenster eines Spätkaufs mit viel Alkohol im Angebot.
Zu jeder Zeit. Berlins Spätis retten oft den Abend.Foto: picture alliance / dpa

Auf mehr als 167.000 Abonnements bringen es unsere Leute-Newsletter aus den zwölf Berliner Bezirken inzwischen. Vielen Dank, liebe Leserinnen, liebe Leser! Unser Newsletter aus CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF ist mit mehr als 23.200 Abonnements der meistgelesene dieser Newsletter. Er erscheint immer freitags und wird geschrieben von unserem City-West-Experten Cay Dobberke.

Unsere Leute-Newsletter aus Charlottenburg-Wilmersdorf und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Cay Dobberke berichtet in dieser Woche in seinem Newsletter unter anderem über folgende Themen:

  • Wohin mit dem Geld? BVV debattierte über den Bezirkshaushalt und andere wichtige Themen
  • Streit um Sonntagsverkauf in Spätis in der City West
  • Machen Sie mit bei den Freiwilligentagen für ein schöneres Berlin!
  • Alles muss raus - Massivholzmöbel-Haus "Trollhus" schließt nach 43 Jahren
  • Freikarten für Chansonabend mit Sebastian Krämer
  • Glanzlose Adventszeit? Die Weihnachtsbeleuchtung auf dem Ku'damm ist gefährdet 

Übrigens können Sie in unserem Newsletter aus Charlottenburg-Wilmersdorf, und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel, auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar