Leute-Newsletter am Montag : Die Europawahl in den Bezirken

Europa an der Basis: Unsere Leute-Newsletter berichten diese Woche unter anderem über die Wahlergebnisse in den Bezirken. Heute aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick.

Europafahnre, im Wind flatternd.
Eine Europafahne weht im Wind.Foto: Jens Kalaene/ZB/dpa

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter bringen Ihnen Nachrichten und Hintergründe aus dem lokalen Berlin. Diese Woche steht unter anderem die Europawahl dabei im Blickpunkt. Wie wurde in Ihrem Bezirk abgestimmt? Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer? Und wird jetzt alles grün? Heute geht es los mit Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Unsere Newsletter aus diesen beiden und aus allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Neben der Europawahl und vielem mehr aus dem Bezirk hat Thomas Loy in TREPTOW-KÖPENICH heute ein zweites großes Thema: +++ Schafft Union den Aufstieg? Der Köpenicker Zweitligist vor dem entscheidenden Relegationsspiel an der Alten Försterei gegen den VfB Stuttgart +++ Und weitere Schlagzeilen aus dem Südosten: Forstleute beobachten illegale Müllablader +++ Postraub in Oberschöneweide +++ Interview mit Alf Ator von Knorkator +++ Musikschul-Gap: Tanzen künftig im Rathaus Jo'thal? +++ Plätze für Siebtklässler gefunden +++ Forstleute beobachten illegale Müllablader +++ Bezirkssportbund und Union kämpfen jetzt gemeinsam +++ Fête de la Musique schaut auf Treptow-Köpenick +++

Aus LICHTENBERG berichtet montags immer Robert Klages: Neben der Europawahl diesmal unter anderem über folgende Themen: +++ "Grunstrock": Linke feiert Erhalt von Rockhaus trotz Mieterhöhung +++ Wolf Biermann live in Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen +++ "Die Zeiten der Ungewissheit waren belastend" - Rockhaus-Band "Spritti Belinda" stellt sich vor +++ "Wir wollen langfristig bleiben": "Wagengruppe DieselA“ besetzt Grundstück an der Rummelsburger Bucht +++ Absage für Ankerverbot auf dem Rummelsburger See +++ Tischtennisverein TTC Berlin Eastside wird deutscher Meister +++ Baupläne des Senats sollen "gefickt" werden +++

Übrigens können Sie in unseren Newslettern aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc.. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autoren, deren Email-Adressen Sie in den Newslettern finden.