Leute-Newsletter am Montag : Kiez debattiert über Falschparker und Rechte von Radfahrern

Verkehr und viel mehr, darum geht's in unseren Bezirksnewslettern, zu Wochenbeginn wie immer aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Hier eine Themenübersicht.

Auto parkt auf Radweg, davor fädelt sich Radfahrer ein.
Zugeparkt. Rücksichtslose Autofahrer bekommen Ärger mit der Polizei - sollten sie zumindest.Foto: picture alliance / dpa

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter bringen Ihnen Nachrichten und Hintergründe aus dem lokalen Berlin. Die Woche beginnt wie immer mit Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Unsere Newsletter aus diesen beiden Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Aus TREPTOW-KÖPENICK schreibt Simone Jacobius diesmal unter anderem über Folgendes:

  • Kiez debattiert über Falschparker und Rechte von Radfahrern
  • Aktionstag gegen Rassismus in Adlershof
  • Hunde in der Wuhlheide nur mit Leine
  • Baden in der Plansche wieder erlaubt
  • E. M. Schwarz ist den Köpenicker Sagen auf der Spur
  • Die große Bescheidenheit des Neu-Unioners Neven Subotic

Und aus LICHTENBERG berichtet Paul Lufter, hier einige seiner Themen:

  • „NS-Verherrlichung stoppen!” - Lichtenberg rüstet sich für möglichen Naziaufmarsch
  • Fußball: Aufsteiger Lichtenberg 47 begrüßt Neuzugänge
  • „Fragend schreiten wir voran.” - Zwischenbilanz beim Stadtteildialog
  • Wer bekommt den Lichtenberger Integrationspreis 2019?
  • „Let’s tölt!” – Die Islandpferde kommen

Übrigens können Sie in unseren Newslettern aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autoren, deren Email-Adressen Sie in den Newslettern finden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar