Leute-Newsletter am Montag : Waschbären, Freibeuter und eine Bobschmiede

Immer zum Start in die Woche kommen unsere Bezirksnewsletter aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick. An diesem Montag geht es unter anderem um diese Themen.

Das ehemalige Jugendclubschiff "Freibeuter" in der Rummelsburger Bucht war seit Oktober 2018 besetzt.
Das ehemalige Jugendclubschiff "Freibeuter" in der Rummelsburger Bucht war seit Oktober 2018 besetzt.Foto: Robert Klages

Aus LICHTENBERG berichtet wie immer montags Robert Klages. Hier geben wir einen kurzen Überblick, um was es diesmal unter anderem geht: +++ Coppi-Park wird Van-Caem-Park wird Großspenden-Park +++ Die Richterin und Tucholsky +++ Die SPD grillt an +++ Förderung Kulturelle Bildung 2019 beschlossen +++ Freibeuter auf dem Rummelsburger See geräumt: Harry sucht neues Zuhause +++

Aus TREPTOW–KÖPENICK meldet sich jeden Montag Thomas Loy - diesmal zum Beispiel mit diesen Schlagzeilen: +++ Ein Köpenicker Ingenieur flüchtet in den Westen +++ Das Preisrätsel vom Kosmosviertel +++ Das Flächenrätsel von Berlin +++ Parklaternen: Alles leuchtet nach Plan +++ Flüchtlingsheim-Planung revidiert +++ Brennende Waschbären in Johannisthal +++ Eva Menasse kommt nach Friedrichshagen +++ Die Bobschmiede von Oberschöneweide +++

Unsere Leute-Newsletter aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick sowie aus allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Autoren

0 Kommentare

Neuester Kommentar