Leute-Newsletter am Montag : Zille, Kita-Gap und Fahrrad-Hölle

Zum Wochenstart gibt es unsere Bezirksnewsletter mit Nachrichten und Hintergründen aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Hier eine Themenübersicht.

Zille-Zeichnung "Destillation".
Der berühmte Maler der kleinen Leute Heinrich Zille wuchs in Lichtenberg auf.Zeichnung: Heinrich Zille/ Public Domain 1.0/ Stadtmuseum Berlin

Robert Klages berichtet aus LICHTENBERG zum Beispiel über diese Themen: +++ Landes- und Bezirksgrundstücke sollen katalogisiert werden +++ „Man kann mit einer Wohnung einen Menschen genauso töten wie mit einer Axt“: Zurück zu Heinrich Zille +++ Braucht Berlin eine neue Baupolitik? Wenn ja, wie viele? +++ Kamerateam in einem Obdachlosencamp mit Waffe bedroht +++

Thomas Loy kümmert sich unter anderem um diese Nachrichten aus TREPTOW-KÖPENICK: +++ Europawahlwerbung: Linke gleichauf mit NPD +++ Neues Bürohochhaus am Treptower Park geplant +++ Schwarzbau soll abgerissen werden +++ Kita-Gap an der Wuhlheide +++ Radfahrhölle Grünauer Straße +++ Kunstaktion: Vogel-Vase im Treptower Park +++

Übrigens können Sie in unserem Newsletter aus Lichtenberg, Treptow-Köpenick, und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel, auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc.. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autoren, deren Email-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Unsere Leute-Newsletter aus Lichtenberg, Treptow-Köpenick und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de