Leute-Newsletter : Bunte Federn, Tegel und ein Mini-BER

Am Mittwoch erscheinen die Bezirksnewsletter aus Mitte, Neukölln und Reinickendorf. Hier schon mal eine Themenvorschau.

Parlament der bunten Federn am Rathausforum in Mitte?
Parlament der bunten Federn am Rathausforum in Mitte?Foto: imago/Photocase

Aus NEUKÖLLN berichtet Madlen Haarbach über diese Themen: +++ Neuköllner Frauenmärz: Termine rund um den neuen Berliner Feiertag +++ Videoüberwachung am S-Bahnhof Neukölln: Nicht gegen Kriminalität, sondern für mehr Kundenzufriedenheit +++ Neuköllner Mini-BER: Warum die Bauarbeiten an der Bibliothek in Alt-Rudow ruhen +++ BVV unterstützt Fridays-for-Future-Demos – AfD leugnet Klimawandel +++

Aus REINICKENDORF berichtet Gerd Appenzeller über die Konsequenzen eines Gutachtens zur Wohnortbelastung: TXL schließen! +++ Künftig mit der Seilbahn zur Urban Tech Republic? +++ Außerdem: Bleibt der Schäfersee eine Kloake oder wird er für die Anwohner wieder attraktiv? +++ Eingriff in die Natur: 1700 neue Wohnungen auf dem KaBoH-Gelände wären zu viel +++

Und Laura Hofmann meldet sich aus MITTE mit folgenden Nachrichten: Vorkaufsrecht in der Rathenower Straße 59 doch noch geglückt +++ Mieterinitiative wehrt sich gegen Leerstand in der Torstraße +++ Interview mit Frauenpreisträgerin Karin Bergdoll zum Status Quo der Frauenpolitik +++ Parlament der bunten Federn am Rathausforum? +++

Unsere Leute-Newsletter aus Neukölln, Reinickendorf, Mitte und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de