Leute-Newsletter : Lachen im Rathaus, Ärger um den Verkehr

Immer dienstags erscheinen die Leute-Newsletter aus Tempelhof-Schöneberg, Marzahn-Hellersdorf und Spandau. Hier ein Überblick über einige Themen.

Foto: Thilo Rückeis

Aus Tempelhof-Schöneberg berichtet Sigrid Kneist unter anderem über folgende Themen: +++ Zoff um Darkrooms +++ Pavillon am Perelsplatz noch immer nicht in Betrieb +++ Langwierige Bezirksverordnetenversammlung: Grüne wollen zeitliche Begrenzung +++ Lachanfall im Rathaus: Stadtrat Schworck muss sich entschuldigen. +++

In Marzahn-Hellersdorf hat sich Ingo Salmen umgehört: +++ Vorbild Sachsen? Ministerpräsident Kretschmer besucht die Wuhletal-CDU +++ Der Bezirkskalender 2019 ist erschienen. +++

André Görke schreibt aus Spandau: +++ S-Bahn, U-Bahn, Tram? Dauerärger um Verkehr +++ „Anbindung der Neubaugebiete“: Verkehrssenatorin schreibt an den Spandau-Newsletter +++ Wann rollt die Siemensbahn? Erste Fotos aus dem Dschungel +++ Kommt die Tram aus Potsdam? +++ Der Schäfer vom Weihnachtsmarkt. +++ Kiss & Go: Kommt die Parkzone für tausende Grundschüler? +++ Gesucht: Lesergedichte über Spandau +++ Weihnachten in der Bundeswehr-Kaserne: Schönes Fest für 40 Obdachlose +++ 600 Jahre, keine Frau: Wer will erste Bezirksbürgermeisterin werden? +++

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de