Leute-Newsletter : Wildschweine, Currywurst und Choreografien

Am heutigen Dienstag erscheinen die Newsletter aus Spandau, Marzahn-Hellersdorf und Tempelhof-Schöneberg. Hier schon mal einige Themen.

Wildschwein (Symbolbild)
Wildschwein (Symbolbild)Foto: picture alliance / Ralf Hirschberger

André Görke berichtet aus SPANDAU. Seine Themen in dieser Woche: „Ein Haufen Arbeit“: Stadtrat über die Folgen des Siemens-Deals +++ Wildschweinalarm auf dem Friedhof +++ Spandaus bekannteste Currywurst-Bude baut aus +++ Die Millionen-Ruine: Was passiert am Casino Kladow? +++ Gesucht: Spandaus bester Fleischer +++

Aus MARZAHN-HELLERSDORF berichtet Ingo Salmen unter anderem über folgende Themen: +++ Jüdischer Garten soll die Gärten der Welt ergänzen +++ Choreograf im Interview: Lars Scheibner bringt Bewegung in den Bezirk +++ Zwei Jahre Notdienst-Praxis am Unfallkrankenhaus - eine Bilanz +++

Aus TEMPELHOF-SCHÖNEBERG schreibt Judith Langowski in dieser Woche über folgende Themen: +++ Über die Brücke oder die Treppe? Wege in den Gleisdreieckpark +++ Ruhige Gartenstadt? Verkehrsberuhigungspläne stocken +++ Erinnerung: 80 Jahre NS-Pogrome, 100 Jahre Novemberrevolution +++ Die letzte ehrenamtliche Bibliothek und ein Kinder- und Jugendtheater stehen vor der Schließung +++

Zwölf Bezirke, zwölf Newsletter: Unsere Leute-Newsletter gibt’s hier kostenlos: leute.tagesspiegel.de