Neue Wege der Rücksichtslosigkeit : „Hier wächst ein Schiffsfriedhof“

Herrenlose Schrottboote und mehr Themen in unseren Bezirks-Newslettern, dienstags aus Spandau, Tempelhof-Schöneberg und Marzahn-Hellersdorf. Hier ein Themen-Überblick.

Schrottboote in Spandauer Kanal.
Schrottboote in Spandau.Foto: Carl Ulrich Flecke

Bei unseren Leute-Newslettern, inzwischen berlinweit rund 214.000 Mal abonniert, geht die Woche weiter mit Spandau, Marzahn-Hellersdorf und Tempelhof-Schöneberg. Unsere Newsletter aus diesen drei Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Jetzt kostenlos bestellen

Aus SPANDAU schreibt André Görke:

  • Noch'n Schrottboot: "Hier wächst ein Schiffsfriedhof", schreiben uns Leser. In Berlin ist man vieles gewohnt an illegaler Müllentsorgung: Von Pappbechern in der Grünanlage über Kühlschränke am Straßenrand bis zum im Wald abgekippten Bauschutt. Was gerade in Spandau abläuft, toppt das alles: Einfach schrottreife Boote, am besten noch mit weiterem Schrott angefüllt, irgendwo auf dem Wasser sich selbst überlassen. Unser Newsletter-Autor hat mehrfach berichtet, jetzt gibt's wieder Neuigkeiten. Und was machen Polizei und Behörden? Weitere Themen unter anderem:
  • Kant-Gymnasium: 110 Menschen in Quarantäne
  • Stößenseebrücke: Passiert das was am legendären Bauzaun?
  • Neue Chefin im Johannesstift: Das 1. Interview über Ziele, Busse, Erdbeerkuchen
  • Karstadt in der Altstadt bleibt auf: Reaktionen, Forderungen und Erinnerungen aus der Politik
  • Baum-Massaker: Illegale Fällungen besonders in Spandau schlimm
  • Zitadellen-Chefin im Interview über geköpfte Skulpturen
  • 100 Jahre Stadion Hakenfelde: Fest wird verschoben
  • Insel Eiswerder: Woher kommt der Name? Leserinnen und Leser nähern sich dem Spandau-Rätsel
  • Fahrradparkhaus am Bahnhof Spandau: ein echtes Dauer-Dilemma
Jetzt kostenlos bestellen

Sigrid Kneist schreibt aus TEMPELHOF-SCHÖNEBERG:

  • Karstadt am Tempelhofer Damm macht dicht: Was bedeutet das für die Einkaufsstraße
  • Eine Kindheit in Tempelhof: Der Journalist Manfred Suttinger blickt zurück
  • Dreckige Schulen, was tun?  Streit in der BVV
  • Auf zum fröhlichen Pilgern: Ein Banner weist den Jakosbweg
  • Und jetzt gibt’s Zeugnisse: Aus dem Corona-Tagebuch der Johanna-Eck-Schule
  • Erfolg für die Polar Pinguine: Erster in der Bezirksliga
Jetzt kostenlos bestellen

Und aus MARZAHN-HELLERSDORF schreibt Ingo Salmen:

  • Nun also Pavillonschulen: Marzahn-Hellersdorf nimmt an Pilotversuch der Bildungsverwaltung teil
  • Am luftigen Fahrrad-Kreisel für die TVO scheiden sich die Geister
  • Fortuna Marzahn richtet das bundesweit erste Hammerwurfmeeting seit Beginn der Coronakrise aus
  • Maskenpflicht bis zur Übungsmatte: Frauensporthalle bietet wieder Kurse an
  • Filme im Freien: Sommerkino-Open-Air in den Gärten der Welt
  • Tschüss, LiMa+! Abschied von einer wichtigen Stimme in Marzahn-Hellersdorf
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten, in denen nicht gemeinsam gefeiert werden kann, wichtig: Lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Marzahn-Hellersdorf, Spandau, Tempelhof-Schöneberg und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.