Projekt Rent a Bee : Bienenvölker zur Miete

Stadtnatur und mehr in unseren Leute-Newslettern aus den Berliner Bezirken, montags aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Hier ein Themenüberblick.

Petra Harmgardt, Regionalleiterin Berlin Ost bei Vonovia, und Imker Gunnar Schüssler mit einem Miet-Bienenvolk von Bee-Rent.
Petra Harmgardt, Regionalleiterin Berlin Ost bei Vonovia, und Gunnar Schüssler, Bee-Rent-Partner und Imker, mit Bienenvolk.Foto: Vonovia / Michael Lippitsch

Unsere Leute-Newsletter, inzwischen berlinweit mehr als 222.000 Mal abonniert, bringen Ihnen Aktuelles und Hintergründiges aus Ihrem Bezirk. Die Woche beginnt wie immer mit Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Unsere Newsletter aus diesen beiden Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Jetzt kostenlos bestellen

Aus LICHTENBERG schreibt Robert Klages:

  • Bienen sind die drittwichtigsten Nutztiere für Mensch und Umwelt. Doch die Population ist drastisch zurückgegangen, da die Tiere ihren Lebensraum verlieren. Über das Projekt "Bee-Rent" können Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen Bienenvölker auf Zeit mieten. Professionelle Imker*innen betreuen derzeit zum Beispiel 15 000 Bienen im Wohnquartier der Vonovia in der Siegfriedstraße. Mehr dazu im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • Banner am Tag der Befreiung angebracht: Strafverfahren gegen Linken-Politiker
  • Theater an der Parkaue wartet auf Intendanz: Offener Brief der Mitarbeiter*innen an den Kultursenator
  • Amateurfußballer der Saison: Nils Fliegen von Lichtenberg 47 auf Platz 3
  • Jeden Mittwoch Kundgebung vor der Deutschen Bahn: Kampagne "Wagenplätze retten"
  • Hochhausstreit zwischen linker Senatsverwaltung und linkem Bezirk
  • Biergarten Rummels Bucht schließt endgültig
  • Lösung im Konflikt um Haubroks Fahrbereitschaft angekündigt
Jetzt kostenlos bestellen

Aus TREPTOW-KÖPENICK schreibt Thomas Loy:

  • Corona-Umfrage: Unioner leiden stärker als Herthaner
  • Holger Zahn feiert 300. Geburtstag, also den seiner Baumschule
  • Güterbahnhof Köpenick: Privateigentümer haben sich erfolgreich gewehrt
  • Erste Pläne zur Nachverdichtung im Allendeviertel
  • Gasag sucht neue Standorte für Müggelheimer Gasdruckstation
  • Finanzbonus für Großsiedlungen Allende und Spindlersfeld
  • Abendliche Lichtshow an Schloss und Rathaus Köpenick
  • Erste Elektro-Tretroller in Johannisthal aufgetaucht
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten wichtig: Lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newsletter aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.