Berlin-Spandau : Spandau, deine 50er Jahre

In der Altstadt rollen noch Autos und Straßenbahnen, Ruinen und Baulücken sind überall zu sehen - schauen Sie mal.

Zeitdokument aus den 50er Jahren: Das Warnschild vor dem S-Bahnhof Spandau-West.
Zeitdokument aus den 50er Jahren: Das Warnschild vor dem S-Bahnhof Spandau-West.Foto: Imago/Zuma

Spandau, deine 50er. „Achtung, S-Bahn-Reisende!“, steht auf dem Schild. „Warnt vor Eurem Aussteigen in Spandau insbesondere Schlafende, da bei Weiterfahrt in Richtung Falkensee (Ostzone) Freiheitsentzug droht.“ Das Schild stand in den 50er Jahren an der Seegefelder Straße vor dem Bahnhof Spandau-West, der längst abgerissen ist.

Mehr als 60 Spandauer Alltagsfotos aus dem Archiv von Sven Hoch zeigt der Blog Wohnmal, den wir wärmstens empfehlen. In der Altstadt rollen noch Autos und Straßenbahnen, Ruinen und Baulücken sind überall zu sehen, vor dem Rathaus parken noch BVG-Doppeldecker, gegenüber vom beliebten jugoslawischen Restaurant am Bahnhof Spandau steht noch ein „Bolle“-Supermarkt und … ach, schauen Sie selbst. Viel Spaß bei der Spandauer Zeitreise ins Jahr 1957. Hier geht es zum Blog - wohnmal.info

Berlin, deine 50er Jahre
Was steckt hinter dem "Club der Berliner", dessen Bus im Jahr1952 am Bahnhof Zoo hielt? Das sei eine "Einrichtung des Posttechnischen und Fernmeldetechnischen Zentralamts (PTZ/FTZ) in Darmstadt", klärt uns Ingrid Andriessen-Beck auf. Dessen Mitarbeiter wollten regelmäßig nach Berlin, um Familienangehörige und Freunde zu besuchen. Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie Ihre historischen Berlin-Fotos an leserbilder@tagesspiegel.de!Weitere Bilder anzeigen
1 von 112Foto: Ingrid Andriessen-Beck
25.01.2021 13:57Was steckt hinter dem "Club der Berliner", dessen Bus im Jahr1952 am Bahnhof Zoo hielt? Das sei eine "Einrichtung des...

Lesen Sie mehr Geschichten aus Spandau - jede Woche in unserem Bezirksnewsletter "Tagesspiegel-Leute Spandau", kostenlos zu bestellen unter www.tagesspiegel.de/leute

+++

Mehr historische Fotos: Erkennen Sie Spandau wieder?
Schmissige Werbekarte aus den 90er Jahren: Der Transrapid sollte durch Spandau fahren. - Spandau-Newsletter: leute.tagesspiegel.deWeitere Bilder anzeigen
1 von 95Foto: promo/Tagesspiegel-Archiv
19.01.2021 14:55Schmissige Werbekarte aus den 90er Jahren: Der Transrapid sollte durch Spandau fahren. - Spandau-Newsletter: leute.tagesspiegel.de
ICE-Bahnhof in Berlin-Spandau - jetzt noch mehr Bilder
Willkommen im Jetzt. Das ist der Bahnhof Spandau: Vier Fernbahngleise (plus ein Gütergleis ganz hinten), dazu zwei S-Bahngleise. Das Foto entstand vom Rathausturm. In der Lücke zwischen Bahnhof und Einkaufszentrum (Bj 2001) sollte übrigens mal der Transrapid haltenn.Weitere Bilder anzeigen
1 von 61Foto: Kai-Uwe Heinrich
24.03.2021 12:09Willkommen im Jetzt. Das ist der Bahnhof Spandau: Vier Fernbahngleise (plus ein Gütergleis ganz hinten), dazu zwei S-Bahngleise....
Die Post-Ruine von Spandau - Leserfotos von der Baustelle 1980
Dieses Bild schickte uns Tagesspiegel-Leser Axel Noack. Es zeigt den Post-Rohbau von Spandau, Ende der 70er Jahre. Der Fotograf steht an der Klosterstraße Ecke Charlottenburger Chaussee.Weitere Bilder anzeigen
1 von 38Foto: Axel Noack
08.06.2018 09:42Dieses Bild schickte uns Tagesspiegel-Leser Axel Noack. Es zeigt den Post-Rohbau von Spandau, Ende der 70er Jahre. Der Fotograf...

+++

Ein irres Bild von der Altstadt Spandau - Ein neues Buch von Spandau ist auf dem Markt. Es zeigt historische Bilder des Bezirkes, es ist: faszinierend. Schauen Sie selbst.

+++

Fish & Chips, Whisky und britische Soldaten - God save Kladow - Neulich feierten die Schotten in Gatow, in Kladow hisst ein Mann ständig die englische Fahne vor dem "Kladower Hof". Sein Vater war ja auch Soldat. Hier erzählt er die Geschichte.

+++

Günter Grass, Willy Brandt und das "Spandauer Volksblatt" - Am 29. Februar 1992 war Schluss beim "Volksblatt" - einer Zeitung, die auch international Beachtung fand. Lesen Sie hier Erinnerung von Tagesspiegel-Kollegen und die "Seite 3" zum Abschied