Stadtnatur per Webcam : Zu Hause bleiben und Falken-Nachwuchs beobachten

Bilder der Stadtnatur, Popup-Radweg in der Kantstraße, Singender Tenor am Fasanenplatz – die Themen des Newsletters aus Charlottenburg-Wilmersdorf.

Screenshot der Falkencam im Nistkasten am Corbusierhaus in Berin-Westend zeigt brütenden Vogel.
Falkenweibchen brütet im Nistkasten am Corbusierhaus in Westend.Screenshot: Haustechnik Corbusierhaus

Unsere Leute-Newsletter bringen Ihnen in diesen Tagen vor allem - aber nicht nur - ausführliche Updates zur Coronavirus-Krise in Ihrem Bezirk. Inzwischen verzeichnen wir mehr als 205.000 Abonnements insgesamt für die Bezirks-Newsletter. Mit rund 28.000 Abos ist Charlottenburg-Wilmersdorf davon der meistgelesene und erscheint am heutigen Freitag wieder.

Jetzt kostenlos bestellen

Unsere Leute-Newsletter aus Charlottenburg-Wilmersdorf und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Jetzt kostenlos bestellen

Cay Dobberke schreibt diesmal unter anderem über:

  • Blick ins Falkennest: Interessante Bilder für Tierfreunde, die dafür nicht einmal die eigene Wohnung verlassen müssen, bietet die Turmfalken-Cam am Corbusierhaus. Die Live-Übertragung aus dem Nest zeigt, wie ein Vogelweibchen zurzeit fünf Eier bebrütet. Schon vor vielen Jahren soll es einen Nistkasten im Aufzugsturm gegeben haben, der dann aber aus unbekannten Gründen demontiert wurde und in Vergessenheit geriet – bis ein Vertreter des Naturschutzbundes (NABU) Berlin die Haustechniker im Sommer 2017 daran einnerte. Daraufhin beschloss die Einwohnerversammlung, wieder ein Quartier für Falken zu schaffen. Im Frühjahr 2019 wurde der neue Nistkasten montiert. Mehr dazu im Newsletter, weitere Themen unter anderem:
  • Coronavirus-Update : Viele Läden dürfen wieder öffnen, neue Übersicht der Lieferdienste, "Weinbrunnen" und andere Feste fallen aus
  • Erster Popup-Radweg entsteht in der Kantstraße
  • Wie das Bezirksamt mit der Krise umgeht, Riesen-Supermärkte in Westend sollen verhindert werden - unsere Vorschau auf die Mini-Sitzung der BVV
  • Tenor singt auf seinem Balkon für Nachbarn am Fasanenplatz
  • BVG nennt Zeitplan für Aufzüge in den U-Bahnhöfen Jakob-Kaiser-Platz und Mierendorffplatz
  • Gabenzäune für Obdachlose
  • Online-Tanzkurse
  • Hertha-Fans unterstützen Sportkneipe
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten, in denen nicht gemeinsam gefeiert werden kann, wichtig: Lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unserem Newsletter aus Charlottenburg-Wilmersdorf und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.