Berlin : Blitzer nicht mehr im Radio melden

-

Radiosender sollen nicht mehr vor Blitzern warnen. Dafür sprachen sich 83,8 Prozent der Teilnehmer an unserem Pro & Contra aus. Nur 16,2 Prozent wollen, dass im Verkehrsfunk weiterhin Standorte von Radarfallen bekannt gegeben werden. Seit Donnerstag informiert die Polizei nicht mehr darüber, wo sie Raser blitzt. Dadurch will sie die Zahl der Unfälle verringern. Fast alle Sender geben die Blitzer durch, über die sie von Hörern informiert werden. Eine Ausnahme macht zurzeit der Sender Jam FM. Er legt eine „blitzerfreie“ Woche ein. sop

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar