Berlin : Brandsatz in S-Bahn geschleudert Passagiere im Zug nicht verletzt

-

Brandanschlag auf die SBahn: Am Sonntag gegen 4.10 Uhr haben Unbekannte in Birkenwerder einen Brandsatz auf einen S-Bahn Zug der Linie 1 Richtung Berlin geworfen. Wie ein Sprecher des Bundesgrenzschutzes sagte, sei der Brandsatz durch eine offene Scheibe in den Waggon geflogen. Eine Sitzbank ging in Flammen auf; das Bahnpersonal konnte den Brand löschen. Einige Passagiere, die im Zug saßen, seien nicht verletzt worden. Details zu dem Brandsatz konnte der Sprecher nicht nennen. Die Kriminalpolizei ermittelt. tabu

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben