• Bundeswehr-Gelöbnis: Bundeswehr-Gelöbnis: Alle festgenommenen Gegner sind wieder frei - Auch Juso-Chefin Drohsel war unter den Verhafteten

Bundeswehr-Gelöbnis : Alle festgenommenen Gegner sind wieder frei - Auch Juso-Chefin Drohsel war unter ihnen

Die am Donnerstagabend festgenommenen Gegner des Bundeswehr-Gelöbnisses sind wieder frei.

Die meisten der knapp 50 Festgenommenen waren lediglich in einem so genannten Anschlussgewahrsam bis zum Ende des Gelöbnisses. Ein Teil sei bis nach Mitternacht festgehalten worden, teilten die Jusos mit. Die Jugendorganisation der SPD gehörte zu den Organisatoren der Proteste. Unter den Festgenommenen befand sich auch die stellvertretende Vorsitzende der Berliner Jusos, Franziska Drohsel.

Wie berichtet, wollten die Demonstranten an der Julius-Leber-Kaserne in Wedding die Ausfahrt der Busse mit Gästen und Rekruten zum Gelöbnis durch eine Sitzblockade stoppen. Die Protestierer wurden innerhalb von einer Minute weggetragen. Zudem sollte nach Angaben des Einsatzleiters der Polizei, Jürgen Schubert, Farbe auf Busse und Limousinen geschüttet werden.

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen Tagesspiegel Plus 30 Tage gratis!