Berlin : CHRONIK

-

Der Architekt Franz

Ehrlich entwarf den Funkhaus-Komplex auf dem Gelände einer ehemaligen Furnierfabrik.

1992 wurde der DDR- Funk abgewickelt . Seitdem werden noch Studios und Säle genutzt.

2005 kauften private Spekulanten das ganze Objekt fast zum Nulltarif und ließen einen Teil davon versteigern.

Unter mehreren Bietern bekam Albert Ben-David den Zuschlag – für mehr als drei Millionen Euro.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!