Berlin : Der große Silvester-Service: Beten

Viele Berliner Kirchengemeinden feiern zum Jahreswechsel Gottesdienste, zwei werden im Fernsehen live übertragen. "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein" heißt am Sonntag um 9 Uhr 30 das Motto im Berliner Dom. Damit beendet das ZDF seine "Millenniums"-Reihe, Thema ist der Dialog der Religionen. Der evangelische Bischof Wolfgang Huber predigt, außerdem sind der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde, Andreas Nachama, die Muslimin Ekin Deligöz und Jürgen Manshardt vom tibetisch-buddhistischen Zentrum beteiligt. Um 15 Uhr feiert die Stadtmission in der Französischen Friedrichstadtkirche am Gendarmenmarkt einen Gospel-Gottesdienst. Ab 21 Uhr 45 lädt der Berliner Dom zur "Liturgischen Nacht" mit dem "Favoritchor der St. Hedwigs-Kathedrale". Neujahr überträgt die ARD um 12 Uhr 15 unter dem Titel "Vision 2001: Hauptsache gesund!" eine ökumenische Feier aus der Kirche Zum Heiligen Kreuz in Kreuzberg. Mit der Gentechnologie setzen sich Bischof Huber, Georg Kardinal Sterzinsky und Thüringens Wissenschaftsministerin Dagmar Schipanski auseinander.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!