Berlin : Drei schwere Verkehrsunfälle Zwei lebensgefährlich Verletzte

-

Bei drei schweren Verkehrsunfällen sind in der Nacht zum Sonntag sechs Menschen verletzt worden, zwei von ihnen lebensgefährlich. In Weißensee waren zwei Autos nach dem riskanten Überholmanöver eines 23- jährigen Fahrers frontal zusammengestoßen. Der 64-jährige Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurde dabei eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die jeweiligen Beifahrerinnen wurden verletzt. In Neukölln wurde ein 28-jähriger polnischer Tourist von einem Auto angefahren und lebensgefährlichen verletzt. In Pankow verlor ein 21-jähriger Autofahrer am frühen Sonntagmorgen die Kontrolle über seinen Wagen und rammte mehrere Straßenpoller. Dabei wurde sein 22 Jahre alter Beifahrer verletzt. Er kam in ein Krankenhaus. dpa

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar