Elstal/Havellland : Tödlicher Unfall mit ICE

Unbekannte Person auf dem Bahnhof Elstal ums Leben gekommen

Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz.
Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Bei einem Unfall mit einem ICE ist am Sonntag am Bahnhof Elstal in Brandenburg (Kreis Havelland) ein Mensch ums Leben gekommen. Die noch unbekannte Person sei am frühen Vormittag an dem Bahnhof mit hoher Geschwindigkeit erfasst worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Zunächst war unklar, ob es sich um einen Unfall oder einen Suizid handelte.

Die 480 Reisenden, die in Richtung Düsseldorf unterwegs waren, mussten in einen Ersatzzug umsteigen. Die Strecke in Richtung Hannover blieb für etwa vier Stunden gesperrt. Der Fernverkehr wurde umgeleitet. Dabei kam es zu erheblichen Verspätungen. dpa

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!